6. Tuttlinger MedTech-Forum

24.09.2014 - 9:00 Uhr bis 24.09.2014 - 17:15 Uhr
Jetzt anmelden zur Konferenz für Medizintechnik und Medizinprodukte!
6. Tuttlinger MedTech-ForumDas Tuttlinger MedTech-Forum ist ein von der DHC in Zusammenarbeit mit Medical Mountains und verschiedenen Medizintechnikverbänden organisiertes Netzwerktreffen für Unternehmen der Medizintechnikbranche. Es findet einmal jährlich in Tuttlingen statt und beschäftigt sich mit Fragen der IT, des Qualitäts- und Supply Chain Management.

Das 6. Tuttlinger MedTech-Forum wird am 24. September 2014 stattfinden und steht unter dem Motto "Neue gesetzliche Rahmenbedingungen und deren Umsetzung in SAP". Dies betrifft die neue EU Medizinprodukte Verordnung und die Umsetzung der Unique Device Identification (UDI), da ab 24.09.2014 Medizinprodukte der Class III nicht mehr ohne UDI in den USA verkauft werden dürfen.

Neben den regulatorischen Anforderungen werden in der Konferenz zum einen Lösungen mit SAP vorgestellt, um die gesetzlichen Anforderungen konkret umzusetzen. Zum anderen wird ein durchgängiges Konzept vom Business Process Management (BPM) bis hin zur Compliance-gerechten Umsetzung der Prozesse im SAP diskutiert. BPM bildet heute die Klammer zwischen Business und IT; vor allem auch im Anbetracht der schnellen Weiterentwicklung der Informationstechnologie, insbesondere auch von SAP. Stichworte sind hier In-Memory Technologien wie HANA, Big Data, Cloud, mobile Lösungen und neue Anwendungen wie das SAP Quality Issue Management (QIM). Zukünftig werden die Möglichkeiten der neuen Technologien auch die Geschäftsmodelle der Unternehmen beeinflussen.

Die DHC beschäftigt sich schon seit ihrer Gründung in den 90iger Jahren mit der Orchestrierung von Prozessmanagement, SAP ERP und Compliance. In dieser eintägigen Konferenz möchten wir Ihnen aktuelle Konzepte diskutieren.

Dabei geht es insbesondere um die Themen:

  • Neue EU Medizinprodukteverordnung

  • Unique Device Identification (UDI)

  • BPM & SAP

  • BPM & Compliance

  • SAP & Compliance

  • SAP BPM Tool Solution Manager


Rückblick:
5. Tuttlinger MedTech-Forum für Medizinprodukte und Medizintechnik


Am 12. September 2013 haben wir unser 5. Treffen veranstaltet, das unter dem Motto "Bestandsoptimierung und Supply Chain Management in der Medizintechnik" stand. Dabei ging es insbesondere um die Fragestellung, wie man eine agile Supply Chain bei optimalem Bestandsniveau realisieren kann.

Es gab spannende Fach- und Praxisvorträge von z.B. Biotronik, Stryker Leibinger, Klinikum Darmstadt, LMS, SPECTARIS und SAP, die Lösungen und Vorgehensweisen aus der Medizintechnik vorstellten. Dabei wurden passende Methoden zur Bestandoptimierung mit SAP vor- und zur Diskussion gestellt. Natürlich gab es wieder viel Zeit und Gelegenheit zum Informations- und Erfahrungsaustausch mit anderen Medizintechnikunternehmen, Verbänden und Sponsoren der Veranstaltung.

MED EngineeringMED engineering - Partner des Tuttlinger MedTech-Forums
Lesen Sie dazu einen Veranstaltungsrückblick von Frau Erika Fuchs,
Chefredakteurin der MEDengineering (Hanser Verlag).
Markenrechtshinweis: SAP und andere im Text erwähnte SAP-Produkte und -Dienstleistungen sowie die entsprechenden Logos sind Marken oder eingetragene Marken der SAP AG in Deutschland und vielen anderen Ländern.
9:00 Uhr Begrüßung, Überblick und Einleitung 
Matthias Bothe, DHC GmbH            
9:15 Uhr Aktuelle Branchensituation der Medizintechnik und Marktausblick
Christian Frimmel, Aesculap AG
10:00 Uhr Kaffeepause und Informationsaustausch
10:30 Uhr Unique Device Identification (UDI) praktisch umsetzen – Erfahrungen eines Klasse III Herstellers
Andreas Schweinzer, BIOTRONIK SE & Co. KG
11:15 Uhr UDI technisch umsetzen – Lösungen mit SAP
Karoly Földesi, SAP Deutschland AG & Co. KG
12:00 Uhr Gemeinsames Mittagessen
13:15 Uhr Die neue EU Medizinprodukte-Verordnung
Philipp Reusch, Reusch Rechtsanwälte
13:45 Uhr Business Process Management meets SAP
Daniela Schmidt, DHC GmbH
14:15 Uhr Kaffeepause und Informationsaustausch
14:45 Uhr Prozessmanagement als Methodiktool zur SAP Einführung
Dr. Martin Peters, Olympus Surgical Technologies Europe
15:30 Uhr Aktuelle Themen SAP MedTech (SAP QIM, MOC,…)
Carsten Fricke, DHC GmbH
16:15 Uhr Risikomanagement von Medizinprodukten aus Sicht der Haftpflichtversicherung
Dr. Frank Siebert, niedergelassener Chirurg in eigener Praxis,
Tagesklinik und der Klink-am Aegi in Hannover
17:00 Uhr Abschlussdiskussion
17:15 Uhr Ende der Veranstaltung

Anmeldung

Ja, ich möchte am 6. Tuttlinger MedTech-Forum, am 24.09.2014 teilnehmen.

Wie sind Sie auf diese Veranstaltung aufmerksam geworden?*

Anrede:

Titel, Name*:

Email*:

Telefon*:

Unternehmen*:

Funktion/Abteilung*:

Straße*:

PLZ, Ort*:

Anmerkungen:

* Pflichtangaben



23. Sep
24. Sep

6. Tuttlinger MedTech-Forum

Jetzt anmelden zur Konferenz für Medizintechnik und Medizinprodukte!

mehr ...
24. Okt

Webinar: Migration von GxP-relevanten Daten

Kostenfreies Webinar zur Planung, Durchführung und Dokumentation von Migrationsprojekten im GxP-Umfeld

mehr ...
07. Nov

Webinar: SAP Solution Manager für das Change Management

Kostenfreies Webinar zum Change Management mit SAP Solution Manager 7.1

mehr ...
11. Nov

Firmenkontaktmesse der Hochschule Trier

Informieren Sie sich über die Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten der DHC!

mehr ...
14. Nov

Webinar: DHC Methode zur SAP ERP Einführung (Praxisbeispiel)

Kostenfreies Webinar zu Projektmanagement, PMO und Organizational Change Management

mehr ...